fast-and-clever Schlagtechnik DVD mit Oliver Roth

Bewertet mit 5.00 von 5 basierend auf 3 Kundenbewertungen
(3 Kundenrezensionen)

29,90

Effiziente Schlagtechnik im Badminton, demonstriert von einem Weltklassespieler Oliver Roth (Vize-Euopameister), das erwartet euch auf unserer 2. Produktion der fast-and-clever Reihe.
Um die Details der Schläge und Finten detailliert darzustellen sind erneut HighSpeed-Kameras mit 800fps zum Einsatz gekommen. Lasst Euch begeistern von der schnellsten Schlägersportart der Welt.

  • Welche Griffhaltungen bei welchem Schlag?
  • Wie spiele ich ansatzlos und/oder mit Schnitt?
  • Wie schlage ich technisch ideal und kraftsparend?
  • Wie bekomme ich Power in meine Schläge?
  • Wie kann ich die richtige Technik üben?
  • Welche Schlagtechnik haben die Profis?
  • Welche Finten kann ich spielen?
  • Wie täusche ich den Gegner?

Auf alle Fragen bekommst du Antworten!

96 vorrätig

Artikelnummer: 0742832392952 Kategorie:

DVD-Cover-Vorlage-3D-Schlagtechnik

Zusätzliche Information

Gewicht 30 g
Größe 19 x 14 x 2 cm

3 Bewertungen für fast-and-clever Schlagtechnik DVD mit Oliver Roth

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Diemo Ruhnow, Bundestrainer Damendoppel schreibt uns:
    Wie schon die letzte DVD von BadmintonImpulz präsentiert sich auch diese Scheibe in einer professionellen Box deren äußeres Erscheinungsbild erahnen lässt, was den Käufer auf der DVD selber erwartet. Professionell mit guten Kommentaren und Erklärungen durch das Programm führt Jürgen Holz, welches kamera- und schnitttechnisch vom Allerfeinsten aufbereitet ist. Zahlreiche Slow Motion Ausschnitte verdeutlichen – manchmal vielleicht etwas selbstverliebt (eine Schlagausführung mehr wäre ggf. besser als den sich drehen Federball oft zu sehen) – die gezeigten Techniken und gerade die Aufnahmen des ehem. Spitzenspielers Oliver Roth in Slow Motion sind bereits die Investition in die DVD wert. Die Darstellung des Menus fällt etwa vom Rest der DVD ab, aber darüber kann man sehr locker hinwegsehen.
    Die Einbindung des Vize-Europameisters im Herrendoppel von 2012 war ein gelungener Schachzug. Nicht nur, weil er im anschließenden Interview wie auch in Natura sehr sympathisch Frage und Antwort steht, sondern weil den Technikdemonstrationen nun Weltklasse eingehaucht worden. Hier hätte ich mir gewünscht, dass die Autoren den Olli noch mehr nutzen – Manuel wirkt dann doch leider bei einigen Schlägen und Bewegungen etwas unrund.
    Damit nun zu den Schwächen der vorliegenden DVD: Schlagtechnisch kann man die DVD zweigeteilt betrachten, während Oliver Roths Schläge die eines Weltklassespielers sind und zweifelsohne als Anschauungsmaterial für „alle Klassen“ von Trainern und Spielern sein können, hätte man etwas deutlicher herausarbeiten können, dass die sonst vorgeführte Schlagtechnik und Erklärungen insbesondere für Einsteiger – nicht aber unbedingt Kinder – geeignet ist. Gerade die Schläge im Bereich der Abwehr und bei den Unterhand-Vorhand-Schlägen funktionieren so sicherlich gut auf niedrigem Level – und lassen sich auch dort wie demonstriert vermitteln – aber haben deutlich Ihrer Grenzen. Dies ist dann aber sicherlich der Zielgruppe geschuldet – bringt dann aber eben diese Einschränkung mit sich.
    Die Autoren trauen sich in den Erklärungen an das schwierige Thema der Biomechanik – diese verdeutlichen den Aufbau der Schläge, sind aber teilweise nicht ganz exakt bzw. dann doch schwer nachzuvollziehen. Dennoch geben Sie eine Idee – und darum geht es ja schlussendlich. Sehr blass bleibt für mich die Demonstration und Erklärung des Rückhand-Clears, wobei es schwer ist, diesen komplexen Schlag (vor dem ja irgendwie viele Angst haben) in komprimierter Zeit gut zu vermitteln.
    Positiv, wie auch bei der letzten DVD, ist die direkte Anbindung an Übungen – hier kann der Einsteiger die Technik auch noch einmal im Schlagfluss sehen und mit sinnvollen Übungen selber ausprobieren und üben.
    Fazit:
    Positiv:
    – Übungen für jede demonstrierte Grundtechnik
    – viele Hinweise und Erklärungen
    – Einbindung eines Weltklassespielers mit sehr guten Slow Motion Aufnahmen
    – professionelle Produktion der Videobilder (Slow Motion, Schnitte, Erklärungen)
    – Hinweise auf taktische Elemente
    Negativ:
    – kleinere Technikfehler bei Demonstrationen & Erklärungen
    – Demonstrationen teilweise mit kleinen Mängeln
    Empfehlung:
    Wie schon im Text angedeutet ist die DVD insbesondere für Einsteiger und interessierte Trainer-Anfänger sehr geeignet – hier bekommt man eine Scheibe an die Hand geliefert, die viele Eindrücke der Schlagtechnik im Badminton vermittelt und sinnvoll aufzeigt, wie diese zu trainieren sind. Ausgebildete Trainer und motivierte fortgeschrittene Spieler finden auf der DVD ggf. ein paar Anregungen, können sich die DVD aber getrost alleine wegen der Slow Motion Aufnahmen und Demonstrationen des Vize-Europameisters Roth zulegen.

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Lukas Gunzelmann, DBV Talenscout, U11/U12 Kadertrainer Bayern schreibt uns:
    Nach einem Jahr Wartezeit ist die Fortsetzung von der bereits sehr gelungenen Badminton Lehr-DVD „fast-and-clever Lauftechnik und Lauftaktik“ erschienen. Während die erste DVD ausschließlich das Thema Laufen thematisiert, vervollständigt die zweite DVD mit den Themen Schlagtechnik und seinen biomechanischen Prozesse das Bild eines guten Trainers.

    Wie im ersten Teil besticht „fast-and-clever Badminton Schlagtechnik“ durch eine exzellente Bild- und Videoqualität. Die biomechanischen Prozesse und deren Kraftübertragung, die zu Tempo, Variabilität und Ansatzlosigkeit der Schläge führen können, werden in Hightspeedtechnik detailliert betrachtet und gut erklärt. Die verschiedenen Kameraperspektiven in der Blackbox ermöglichen dem Betrachter ein differenziertes Bild der verschiedenen situationsabhängigen Griffhaltungen.

    Die beiden Protagonisten Manuel Massari und Jürgen Holz haben sich bei ihrem zweiten Teil Unterstützung von Oliver Roth, Vize Europameister im Herrendoppel, geholt. Roth demonstriert dabei vor allem die geschnittenen und getäuschten Schläge aus allen Feldbereichen. „Lernt vom Spitzenspieler“ heißt die Devise von BadmintonImpulz, die voll aufzugehen scheint. Durch die eingebauten Übungen und Trainingstipps bleibt aber auch diese DVD wieder abwechslungsreich und authentisch.

    Auch der zweite Teil der Reihe „fast-and-clever“ ist damit jedem Trainer, egal welchem Level zu empfehlen. Egal ob als eigene Bereicherung und Wissensvermittlung oder als qualitatives Videomaterial für Grund- und Spezialschläge im Slowmotion. Mit diesen lässt sich im Training super arbeiten um beispielsweise Kindern und Jugendlichen ein differenziertes und vor allem exaktes Technikbild zu vermitteln.“

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Peter H. schreibt uns:
    Mit viel Liebe zum Detail und in Superzeitlupe wird hier jeder einzelne Schlag erklärt.So etwas hatte ich als fortgeschrittener Hobbyspieler
    schon immer gesucht.Aber auch der Manschaftsspieler in jeder Klasse kann noch davon profitieren oder die DVD einfach zur Auffrischung
    anschauen. Obwohl es mittlerweile viele hochinteressante Video Tutorials aus China,Dänemark,USA und Kanada auf youtube gibt,siedle ich Ihre
    Produktion ganz oben an,da ich Begriffe wie Nullstellung in den ausländischen Videos noch nie gehört habe,es gibt anscheinend
    keinen englischen oder chinesischen Begriff dafür. Dazu kommt auf Ihrer DVD die ganz persönliche Note durch Ihr
    Gespräch mit dem Spieler.Dadurch kommt der Lehrinhalt auch etwas lockerer herüber.
    Ich werde mir die DVD vor dem Training immer wieder anschauen und versuchen,das Ganze dann umzusetzen.
    Ich hoffe,das war nicht Ihre letzte Produktion.

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen…